Muskeldehnung - anhand neurophysiologischer Zusammenhänge - Live Onlineseminar

Über dieses Thema gibt es unendlich viele Studien mit unendlich vielen verschiedenen Ergebnissen. In diesem Live-Onlineseminar versuchen wir der Sache auf den Grund zu gehen. Maßgeblich ist aber auch hier nicht die Meinung einer Therapeutin, sondern die neurophysiologischen Zusammenhänge. Wirkt eine passive Dehnung, zb. beim M. piriformis, detonisierend oder tonisierend. Was ist mit der antagonisten Hemmung (Dekontraktionen von Brügger oder MET), wie wirkt der Gamma-Tonus oder was macht der Golgi-Apparat. Wann macht passives Dehnen Sinn und wann überhaupt nicht und wieso funktioniert sie beim Krampf? Und was ist mit der postisometrischen Relaxation oder PIR oder Jacobsen?
Eigentlich ein sehr interessantes und auch einfaches Thema, aber schon 1000mal durchgekaut. Aber leider mit völlig verschiedenen Geschmacksergebnissen.
Die Basis für dieses Thema muss aber die Physiologie sein und kein Wunschdenken.


VoraussetzungenFitnesstrainer/in, Masseur/in und med. Badem., Physiotherapeut/in, Sporttherapeut/in
Kurstermine nur für den folgenden Ort anzeigen:

Muskeldehnung - anhand neurophysiologischer Zusammenhänge - Live…

KursortFobiZe Onlineveranstaltung
TerminMi. 05.05.21
Kursgebühr70,-- EUR

FobiShop

Physiotherapiebedarf gibt es hier.
Autorisierter Fachhandelspartner von Haider Bioswing.

zum Shop

Das aktuelle Kursprogramm

herunterladen bestellen