Applied Kinesiology

Applied Kinesiology - das Original !! Neu jetzt mit Ärztepunkten

Die Applied Kinesiology (AK) ist das Kernstück unserer Praxen weil Sie uns die Störung hinter den Symptomen des Patienten zeigt.
Der Test verschiedener Muskeln zeigt uns den funktionell neurologischen Zustand des Patienten an und ermöglicht uns damit Fehlmuster zu erkennen und deren Ursache aufzudecken. Diese Ursachen können weit vom Ort der Symptome entfernt liegen.
Zur Behandlung hat die AK in den letzten 50 Jahren sehr leicht zu erlernende Techniken zusammengetragen.
Diese einzigartige Kombination aus funktioneller Neurologie, manuellen Techniken und Alternativmedizin hat zu der rasanten weltweiten Verbreitung der AK in Gesundheitsberufen geführt.

Die eIRT

Die Auswirkung von Verletzungsmustern auf den Körper stellt einen besonderen Schwerpunkt innerhalb der AK dar, der in der erweiterten Injury-Recall-Technique (eIRT) konzentriert ist. Verletzungen und Operationen können im Körper eine langdauernde Störung hinterlassen und damit die Ursache für viele Gesundheitsstörungen bilden.
Nicht nur im Sportbereich beobachtet man diesen Effekt mit Leistungsabfall und Instabilität nach einer scheinbar ausgeheilten Verletzung. Dr. Becker und Dr. Brunck haben in einer intensiven Arbeit über mehr als 15 Jahren sehr effiziente Diagnose- und Behandlungsprotokolle für Verletzungsmuster im Bereich der Struktur, des biochemischen Systems einschließlich Impfungen und des emotionalen Bereiches erarbeitet.

Erstmalig beziehen wir die IRT vom ersten Kurs an in die AK-Ausbildung mit ein schaffen so die Möglichkeit im Rahmen der Basisausbildung AK von Beginn an auch Verletzungsmuster erkennen und behandeln zu können.

Das Curriculum:

Modul 1 AK-Einführung und IRT
Im Einführungsmodul werden Muskeltests der AK und deren neurologische Grundlagen gelehrt. Behandlungsprotokolle für Störungen im craniosakralen System sind ebenso enthalten wie Testungen auf Nahrungsmittelunverträglichkeit und weitere Inhalte. IRT 1 erläutert die neurologischen Grundlagen von Verletzungsmustern und vermittelt Basisfähigkeiten in deren Diagnose und Behandlung.

Modul 2 AK-Manuelle Medizin 1 und IRT
Im Modul 2 beschäftigen wir uns mit den Fehlhaltungssystemen des Körpers nach der amerikanischen Chiropractic (SOT) und lernen die Schlüsselläsionen für diese Fehlhaltungssysteme zu identifizieren. Die weichen manuellen Techniken zur Behandlung von Störungen am Becken und der Wirbelsäule sind ebenso Inhalt des Kurses wie Erweiterungen der Fähigkeiten alte Verletzungsmuster als Ursache von Fehlhaltungssystemen zu erkennen und zu behandeln.

Modul 3 AK-Ganzheitliche Störungen und IRT
Im Modul 3 wird AK und Stoffwechsel unser Thema sein. Verdauungs- und Darmstörungen sind ein häufiges Problem für die Gesundheit. Die Ursachen reichen von Zahnherden über Lebensmittelunverträglichkeiten und Parasitenbelastungen bis zu Amalagambelastung. AK kann uns sehr schnell dabei helfen, die Ursache zu klären und eine geeignete Behandlung zu finden. IRT ergänzt dieses Spektrum um die biochemischen Verletzungsmuster.

Modul 4 AK-Repetition mit Akupunkturstrategien und IRT mit Prüfung
Im Modul 4 werden wir intensiv klinische Fallbeispiele demonstrieren. Patienten können nach Rücksprache vorgestellt werden. In diesem Rahmen lernen wir, wie wir in einfacher Weise Akupunkturpunkte für unsere AK- und IRT-Behandlung nutzen können.

Bis 4 Wochen vor Kursbeginn der Basisausbildung gibt es einen Vorzugstarif für die kompletten 4 Module des Basiscurriculums.


AK - Hormonelle Regelkreise

Das hormonelle Regulationssystem ist im Alltag mit einer Vielzahl von erforderlichen Adaptationsmaßnahmen konfrontiert. Zudem ist insbesondere die Stressresistenz infolge von Verletzungsmustern aufgrund fortwährender Ausschüttungen von Stresshormonen häufig erniedrigt bzw. überfordert.
Mithilfe Techniken der AK ist es möglich, ursächliche Zusammenhänge mit hoher Relevanz im hormonellen System aufzuspüren und effektiv zu behandeln.
Der Kurs vermittelt die theoretischen Hintergründe der hormonellen Regelkreise und informiert über wirksame und aktuelle Behandlungsoptionen. Die Injury-Recall- Techjnique wird in diesem Rahmen eingebunden und ermöglicht, bei der Behandlung die richtigen Prioritäten zu setzen, um die Beschwerden der Patienten wirksam zu behandeln und die Selbstheilungskräfte des Körpers nachhaltig zu stärken.


Kursgebühren
Ärzte:
Vorzugstarif für Frühbucher, kompletter Lehrgang 4 x 495€
kompletter Lehrgang 4 x 560€ , Buchung Einzelmodul 1 x 560€ 3-Tages-Kurs

Assistenzärzte, Therapeuten und Heilpraktike:
Vorzugstarif für Frühbucher, kompletter Lehrgang 4 x 435€
kompletter Lehrgang 4x495€, Buchung Einzelmodul 1x495€ 3-Tages-Kurs

Nach bestandener mündlicher und schriftlicher Prüfung wird das FobiZe-Diplom erteilt.
Mitglieder der Deutschen Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology erhalten auf Antrag das „DÄGAK-Basisdiplom“ .


Kursgebühren für Kurse außerhalb des Basiscurriculums:
AK - Hospitation (16 UE) / AK - Orthomolekulare Medizin (16UE)
- 370,00 EUR, Therapeuten 340,00 EUR
AK - Manuelle Medizin je Teil (20UE) / Craniomandibuläre Diagnostik (20 UE)
- 420,00 EUR, Therapeuten 380,00 EUR
AK - Hormonelle Regelkreise (25 UE)
- 560EUR, Therapeuten 495 EUR

Für DÄGAK-Nichtmitglieder erhöht sich die Kursgebühr für die o.g. Kurse um 50,00 EUR
Prüfungsgebühren: für das Praxis-Diplom in Höhe von 30 EUR und für das Dägak-Diplom in Höhe von 70 EUR
VoraussetzungenArzt/Ärztin, Physiotherapeut/in, Zahnarzt/-ärztin
Kurstermine nur für den folgenden Ort anzeigen:
Alle Kursorte     FobiZe Bremen     

Modul 1: AK-Einführung und IRT

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 25.01.19 - So. 27.01.19
Kursgebührnach Vereinbarung

Modul 2: AK-Manuelle Medizin 1 und IRT

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 01.03.19 - So. 03.03.19
Kursgebührnach Vereinbarung

AK - Hormonelle Regelkreise und IRT

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 26.04.19 - So. 28.04.19
Kursgebührnach Vereinbarung

Modul 3: AK-Ganzheitliche Störungen und IRT

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 10.05.19 - So. 12.05.19
Kursgebührnach Vereinbarung

Modul 4: AK-Repetition mit Akupunkturstrategien und IRT mit Prüfung…

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 30.08.19 - So. 01.09.19
Kursgebührnach Vereinbarung

Modul 1: AK-Einführung und IRT

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 25.10.19 - So. 27.10.19
Kursgebührnach Vereinbarung

Modul 2: AK-Manuelle Medizin 1 und IRT

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 22.11.19 - So. 24.11.19
Kursgebührnach Vereinbarung

FobiShop

Physiotherapiebedarf gibt es hier.
Autorisierter Fachhandelspartner von Haider Bioswing.

zum Shop

Das aktuelle Kursprogramm

herunterladen bestellen