Ausbildung zum Schwindel- und Vestibular-Therapeuten

Ausbildung zum Schwindel- und Vestibular- Therapeuten

Eine Störung des Gleichgewichtorgans verursacht Schwindel und/oder Gleichgewichtsstörungen. Die Therapie des Gleichgewichtsorgans wird vestibuläre Rehabilitation genannt. Unter Neurologen wird noch oft der veraltete Begriff ‚Schwindeltherapie‘ verwendet. Genauso wie der Begriff veraltet ist, sind auch häufig die Inhalte in Büchern / im Internet veraltet. Die vestibuläre Rehabilitation ist weit aus mehr als das einfache „hin und her Werfen“, welches noch heute an vielen Schulen gelehrt wird. Ganz im Gegenteil: Die vestibuläre Therapie besteht aus aktiven Übungen zur Verbesserung der feinen Augen-Kopf-Koordination und einem Gleichgewichtstraining zur sensorischen Integration des vernachlässigten Vestibularorgans. Nur so kann das gestörte Vestibularorgan wieder seine Funktion erlernen und nur so wird die Schwindelempfindung effektiv gesenkt.

Die vestibuläre Rehabilitation zeigte in sehr vielen systematischen Übersichtsarbeiten, darunter auch einem Cochrane review, eine hohe Effektivität. Daher gilt sie als die einzige evidenzbasierte und effektive Therapie bei Schwindel. Umso überraschender ist, es dass die vestibuläre Therapie kaum verbreitet und praktiziert wird. Dies führt häufig zu verzweifelten und ineffektiven Selbstbehandlungen mit veralteten Handouts oder gar YouTube-Videos.

Daher ist unser Ziel die deutschlandweite Verbreitung und Etablierung der vestibulären Rehabilitation. Wenn auch du Teil dieser neuen Methode mit viel Potential sein willst, dann freuen wir uns auf die Teilnahme! Vestibuläre Störungen kommen in allen Bereich der Ergo-/ Physiotherapie vor und ebenso sind alle Altersgruppen von vestibulären Störungen betroffen. Von der Pädiatrie zur Geriatrie, von ZNS-Erkrankungen bis Kopfverletzungen, von der Sturzprophylaxe bis Sporttraining werden Kenntnisse über die vestibuläre Rehabilitation dein Repertoire an therapeutischen Ansätzen bereichern.

Kursinhalte

Tag 1:
• Anatomie und Physiologie des vestibulären Systems
• Die vestibuläre Schwäche – Krankheitsbilder: Idiopathische Vestibulopathie, altersbedingte Vestibulopathie, Neuritis vestibularis, Akustikusneurinom und ototoxische Medikamente
• Die Befunderhebung bei einer vermuteten, vestibulären Schwäche – die vestibuläre Diagnostik: Zuverlässige Testbatterien zur Differenzierung der vestibulären Schwäche
• Ins Deutsche übersetzte, anerkannte Fragebögen zur Messung des Fortschritts der Therapie
• Ärztliche Untersuchungen bezüglich Schwindel: Was hat der Arzt genau untersucht und wie kann ich die Ergebnisse interpretieren?

Tag 2:
• Die Behandlung einer vestibulären Schwäche – die vestibuläre Rehabilitation: Evidenzbasierte Übungen zur Verbesserung der Augen-Kopf-Koordination und zur sensorischen Integration des vestibulären Systems
• Der benigne paroxysmale Lagerungsschwindel: Evidenzbasierte Lagerungsproben und Befreiungsmanöver zur sofortigen Behebung des Lagerungsschwindel
• Empfehlungen zur Behandlung des zervikogenen Schwindels
• Morbus Menière: Pathologie, Diagnosekriterien, Diät, Medikamente und chirurgische Eingriffe
• Medikamentöse Behandlung des Schwindels: Welche Medikamente werden verordnet? Was sind die Wirkungen/Nebenwirkungen dieser Medikamente?
• EXKLUSIV: Nachdem ersten Teil erhältst du kostenlose Broschüren mit Übungen und sämtliche Handouts zur Befunderhebung und Behandlung

Tag 3:
• Zusammenfassung der Inhalte aus dem 1. Teil
• Die vestibuläre Migräne – ein überempfindliches Vestibularsystem: Anamnese, Fragebögen, Assessments und Coaching
• Der funktionelle / psychogene Schwindel – der psychosomatische und somatopsychische Schwindel: Anamnese, Patientenaufklärung, Fragebögen und Assessments
• Der posttraumatische Schwindel – Krankheitsbilder: Felsenbeinfraktur, Perilymphfistel, Concussion / Gehirnerschütterung, Commotio labyrinthi / Labyrintherschütterung, Schleudertrauma
• Vestibuläre Rehabilitation bei der vestibulären Migräne, bei funktionellem / psychogenem Schwindel und bei posttraumatischem Schwindel
• Nicht-vestibuläre Ursachen – Krankheitsbilder: Internistische Erkrankungen, Nebenwirkungen von Medikamenten, kardiovaskulärer Schwindel, orthostatischer Schwindel, Präsynkope

Tag 4:
• Gemeinsame Befunderhebung und Behandlung eines Probanden
• Zusammenfassende Gruppenarbeit mit Fallbeispielen
• Die Kenntnisprüfung
• EXKLUSIV: Nachdem zweiten Teil erhältst du Zugang zum internen Bereich, in der du alle Handouts herunterladen und alle Tests/Übungen als Video abrufen kannst!

Die Kenntnisprüfung ist freiwillig, jedoch für das Zertifikat und den Eintrag ins europäische Therapeutenverzeichnis des IVRT erforderlich. Wer vier Tage aktiv mitmacht, ist optimal vorbereitet für die Prüfung.

VoraussetzungenArzt/Ärztin, Ergotherapeut/in, MTA's der HNO, Physiotherapeut/in
Kurstermine nur für den folgenden Ort anzeigen:
Alle Kursorte     FobiZe Bremen     FobiZe Kiel     

Ausbildung zum Schwindel- und Vestibular-Therapeuten

KursortFobiZe Kiel
TerminFr. 09.08.19 - So. 08.09.19
Kursgebühr520,-- EUR

Ausbildung zum Schwindel- und Vestibular-Therapeuten

KursortFobiZe Bremen
TerminFr. 18.10.19 - So. 17.11.19
Kursgebühr520,-- EUR

FobiShop

Physiotherapiebedarf gibt es hier.
Autorisierter Fachhandelspartner von Haider Bioswing.

zum Shop

Das aktuelle Kursprogramm

herunterladen bestellen