Chirugische Zugänge an Gefäßpräparaten und deren Komplikationen mit Bedeutung der therap. Nachbehandlung

In diesem Präparierkurs bekommen Sie die einzigartige Mölichkeit die chirugischen Zugänge für Operationen an den Gelenken der unteren Extremität gemeinsam zu eröffnen.

Es werden folgende Themen u.a. in diesem Seminar thematisiert:
- welche Komplikationen kann es bei den chirugischen Zugängen geben?
- welche Gewebe können bei den chirugischen Zugängen verletzt werden?
- was bedeutet das für die therapeutische Nachbehandlung
- welche Auswirkungen haben die Komplikationen in der postoperativen Therapie?

.. um nur einige Inhalte des Seminars zu nennen.

Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen im FobiZe unter 0421 – 626 74 00 oder direkt bei
Prof. Dr. Berens von Rautenfeld unter 0511 – 532 29 74 oder 0171 – 313 36 77.
VoraussetzungenHeilpraktiker/in, Osteopath/in, Physiotherapeut/in
Kurstermine nur für den folgenden Ort anzeigen:
Alle Kursorte     Hannover     

Chirugische Zugänge an Gefäßpräparaten und deren Komplikationen…

KursortHannover
TerminSa. 13.05.23
Kursgebühr190,-- EUR
Belegung Es gibt mehr als 3 freie Plätze.

FobiShop

Physiotherapiebedarf gibt es hier.
Autorisierter Fachhandelspartner von Haider Bioswing.

zum Shop

Das aktuelle Kursprogramm

herunterladen bestellen