Faszientraining

Faszien Training Grundlagenkurs
Faszien begreifen und trainieren – International bekannter Grundlagenkurs über Faszien und Bewegung

Durch die wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahre ist das Thema Faszien zu Recht zu einem festen Bestandteil therapeutischer und sportlicher Fortbildungen geworden. Es ist nicht mehr von der Hand zu weisen, dass ein gut trainiertes Faszien System, Heilungsprozesse, Leistungsfähigkeit und Regenerationszeiten positiv beeinflusst und somit Therapie und Training auf eine neue Ebene heben. Schon sehr früh wurde klar, dass das Thema „Faszien“ nicht nur Behandlungstechniken, sondern auch das therapeutische und sportliche Training verändert.
In diesem international beliebten Kurs erhalten Sie die wichtigsten, immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft beruhenden, Grundkenntnisse über das fasziale System! Es werden die theoretischen Fakten in Bewegung umgesetzt und aufgezeigt, wie man präventiv und rehabilitativ (Schulter-/Rücken-/Hüfte- Knieprobleme) fasziale Bewegungsimpulse und -sequenzen erstellt.
Dabei geht es nicht nur um das Foam Rolling, was fälschlicherweise als das einzige Faszientraining bezeichnet wird. Faszien Training ist viel mehr! Es sind ganz spezielle Bewegungsimpulse! Man kann Bewegung nicht neu erfinden! Man kann auch Faszien und Muskeln nicht separat trainieren! Dennoch führen kleine Bewegungsveränderungen zu einer viel besseren Stimulation des faszialen Systems! Lassen Sie sich überraschen!
Dieser Kurs ist konzipiert für alle Therapeuten und Trainer (Prävention/Rehabilitation), die bei diesem Thema nicht nur an der Oberfläche kratzen, sondern gezielt fasziale Bewegungstechniken in ihre Therapie/Training integrieren wollen, um bessere Ergebnisse zu erzielen!
Die Workshops und Vorträge von Markus Roßmann sind weltweit (China, Russland, Brasilien, Italien uvm.) bei Therapeuten, Trainern und Sportlern sehr beliebt. Er legt in seinen Workshops viel Wert auf die Praxis. Die theoretischen Hintergründe vermittelt er einfach und bildlich. Er liebt es, die Kreativität seiner Teilnehmer in die Kurse einzubinden. Seine Art zu unterrichten ist für viele neu und ungewohnt – und gerade deshalb so spannend, informativ und unterhaltsam.
Nach erfolgreicher Teilnahme am Grundlagenkurs ist man berechtigt am Aufbaukurs teilnehmen zu dürfen. In diesem besteht mit einer abschließenden kurzen Prüfung das Zertifikat
„Zertifizierter Faszien Trainer – Concept-Rossmann“ zu erwerben!


Kursinhalte (Theorie und Praxis):
Grundlagen
- Anatomie des faszialen Systems
- Bedeutung der Faszie für Gesundheit, Leistung und Regeneration
- Grundlagen – die Zellen des faszialen Systems
- Optimale Aktivierung der Zellen durch Bewegung
- Faszien – lösen und „kräftigen“
- Einfluss des faszialen Systems auf die Funktionsfähigkeit von Muskeln und Organen
- Die Bedeutung von Faszien Training in Prävention und Rehabilitation

Einführung in die 4 Säulen des Faszien Trainings
- Rollen – Blackrolltraining
• Kennenlernen der wichtigsten Tools (werden vom Dozenten zur Verfügung gestellt)
• Grundlegende Rolltechniken
• Grundlegende Übungen und Programme
• Diskussion Pro und Kontra Rollen
• Kontraindikationen

- Fasziales Dehnen
• Unterschied normales und fasziales Dehnen
• Die Bedeutung von Bewegungsvielfalt
• Richtiges Einsetzen verschiedener Dehntechniken
• Wissenschaftlicher Hintergrund
• Übungen

- Katapulttraining
• Die kinetische Speicherkapazität
• Bewegungsökonomie und Verletzungsprophylaxe
• Die Bedeutung von wippenden und federnden Impulsen und die Umsetzung in die Praxis vom Leichten zum Schweren
• Übungen

- Körperwahrnehmung
• Die Faszien – unser 6.Sinn
• Der Zusammenhang Faszien und Schmerz
•Übungen

- Weitere Themen
• Rückenprobleme – Faszientraining – „Die neue Rückenschule“
• Übungen für Training und Therapie
• Durchführung einer Faszienfitness Stunde
• Trainingsplanung - Trainingssteuerung






Faszien Training Aufbaukurs
Faszien begreifen – Neue Perspektiven für Bewegung erkennen

Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme am Faszientraining Grundlagenkurs!
Zu Beginn wird auf alle Fragen und Probleme der Teilnehmer eingegangen, die bei der Umsetzung des Faszien Trainings im Praxis- und Trainingsalltag entstanden sind.
Aus den Inhalten des Grundlagenkurses werden die wichtigsten theoretischen und praktischen Kenntnisse wiederholt und ein tieferer Einblick in die Möglichkeiten eines gezielten Faszientrainings gegeben. Dabei wird die didaktische Vorgehensweise geschult, um die Erklärungs- und Übungssicherheit der Therapeuten und Trainer zu verbessern.
Im Mittelpunkt steht die Vermittlung einer neuen, aus dem faszialen Wissen entstandenen, Sichtweise auf den menschlichen Körper und deren Bewegung, erklärt und praktisch vermittelt am Beispiel „Rückenprobleme“!
Am Ende des Kurses kann man mit einem kurzen Test das Zertifikat:
„Zertifizierter Faszien Trainer – Concept-Rossmann“ erwerben


Kursinhalte (Theorie und Praxis):
- Vertiefung der Grundlagen
- Vertiefung bekannter Übungen + Neue Übungen
- Die große Rückenfaszie – Anatomie und Training
- Die Bedeutung von Wasser im Körper
- Anpassung von Bändern, Sehnen und Gelenkkapseln
- Unterschied zwischen Mann und Frau
- Neue Sichtweise auf den menschlichen Körper und deren Bewegung – Beispiel Rückenprobleme

VoraussetzungenFitnesstrainer/in, KörpertherapeutInnen, Masseur/in und med. Badem., Osteopath/in, Personal Trainer/in, Physiotherapeut/in, Pilates Trainer, Sportlehrer/in, Sportwissenschaftler / in, Yogalehrer/in
Kurstermine nur für den folgenden Ort anzeigen:
Alle Kursorte     FobiZe Bremen     FobiZe Köln     

Faszientraining Grundlagenkurs

KursortFobiZe Köln
TerminFr. 29.04.22 - Sa. 30.04.22
Kursgebühr330,-- EUR

Faszientraining Grundlagenkurs

KursortFobiZe Bremen
TerminSa. 24.09.22 - So. 25.09.22
Kursgebühr330,-- EUR

Faszientraining Aufbaukurs

KursortFobiZe Bremen
TerminSa. 03.12.22 - So. 04.12.22
Kursgebühr340,-- EUR

FobiShop

Physiotherapiebedarf gibt es hier.
Autorisierter Fachhandelspartner von Haider Bioswing.

zum Shop

Das aktuelle Kursprogramm

herunterladen bestellen