Hundephysiotherapie, Ausbildung

Konzept Ausbildung Hundephysiotherapie

Die Physiotherapie für Hunde hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert in der Therapie und Prävention eingenommen.
Die Physiotherapie kümmert sich in erster Linie um den Stütz- und Bewegungsapparat, also Gelenke, Skelett, Muskulatur, Sehnen, Bänder, Gewebe und Faszien.
Aber auch neurologische Befunde gehören in den Behandlungsalltag eines Hundephysiotherapeuten.
In der Hundephysiotherapie geht es um die Wiederherstellung bzw. Verbesserung der Bewegungseinschränkung aber auch die Prävention spielt eine wichtige Rolle.
Ziel ist es, nicht nur das Anwenden von Techniken und Behandlungen zu beherrschen, sondern die Fähigkeit körpereigene Bewegungen, physiologische und pathologische Spannungen im Körper, in der Muskulatur, im Gewebe zu erkennen, zu fühlen und zu sehen.
Neben der Wiedererlangung der physiologischen Beweglichkeit ist das Ziel der Physiotherapie die Ursache der Bewegungsstörung, der Erkrankung zu erkennen und zu behandeln.
Dieser Kurs vermittelt Ihnen spannende und wichtige Informationen. Neben dem Grundwissen Anatomie, Muskulatur erlernen Sie bewährte Übungen und Techniken für die Praxis aus der Praxis.
Eine physiotherapeutische / osteopathische Behandlung erfordert ein individuelles, sanftes Eingehen auf den Hund, ein fundiertes Fachwissen und ein Fingerspitzengefühl für den Tierhalter.
Eines ist sicher: Ihr Hund wird es Ihnen danken!

Das dritte Modul des Kurses findet als Live-Onlineseminar statt. Voraussetzung hierfür sind:
Stabiles WLAN, Kamera und Ton.
Die Teilnehmer haben in diesem Modul die Möglichkeit spezielle Fragen zu stellen und Beispiele aus ihrer Praxis reflektiert zu bekommen.
Ferner werden die Themen: Vertiefung des erlernten Stoffs, Extremfälle Amputationen, Bandscheibenvorfälle, Problematiken und Versorgen etc. sein.

Am letzten Tag findet eine praktische Prüfung statt.

Die Dozentin Britta Röwekamp ist seit 2002 staatlich anerkannte Physiotherapeutin und Tierphysiotherapeutin mit den Schwerpunkten Akupunktur (TCM), manuelle Therapie und Osteopathie.
Britta Röwekamp ist spezialisiert auf dem Gebiet der Sportphysiotherapie im IPO-Hundesport und führt hier bundesweit erfolgreich Seminare in Vereinen, Schulen und medizinischen Fortbildungszentren durch.
Sie ist seit 15 Jahren praktizierende Übungsleiterin im IPO-Hundesport und Rettungshundewesen und Autorin des Fachbuches "warm up & cool down", sowie diverser redaktioneller Beiträge in Fachzeitschriften.
Britta Röwekamp betreibt zwei Kleintierphysiopraxen in D-29221 Celle und D- 38690 Goslar.

KURSORT:
ORTSGRUPPE CELLE VEREIN FÜR DEUTSCHE SCHÄFERHUNDE, TRIBÜNENBUSCH 2, 29223 CELLE

Die Teilnahme mit Hund ist erwünscht
Bei Fragen zur Hundephysiotherapieausbildung können Sie sich gerne per Mail direkt an die Dozentin Frau Böhm-Röwekamp wenden.
Britta Böhm-Röwekamp Mail: britta-roewekamp@t-online.de



VoraussetzungenMasseur/in und med. Badem., Physiotherapeut/in
Kurstermine nur für den folgenden Ort anzeigen:
Alle Kursorte     FobiZe Bremen     

Hundephysiotherapie, Ausbildung

KursortFobiZe Bremen
TerminSo. 11.09.22 - Di. 29.11.22
Kursgebühr1.174,50 EUR

FobiShop

Physiotherapiebedarf gibt es hier.
Autorisierter Fachhandelspartner von Haider Bioswing.

zum Shop

Das aktuelle Kursprogramm

herunterladen bestellen